3 Kochrezepte empfohlen von Hans Jürgen Sobota

Taekwondo Sportgemeinschaft Schwerte e.V.

 

Scharfe Chinesische Suppe    im 14 Liter Töpfchen

 

 

Zutaten

Bemerkungen

1,5

kg

Schweinefleisch mager

Lummer

1

Kopf

Chinakohl

mittelgroß

900

g

Bambussprossen

Abtropfgewicht

500

g

Möhren

 

2

Bund

Suppengrün

 

2

 

Knoblauchzwiebeln

 

10

g

Ingwer

frisch

100

g

Shiitake Pilze

2 Packungen

50

g

Mu-erh  Pilze

1 Packung

1

Glas

Gemüsebrühepulver

für ca. 7 Liter

1

Glas

Hühnerbrühepulver

für ca. 4 Liter

400

ml

Sojasauce

ca.150 ml für die Fleisch-Marinade

ca.250 ml für die Suppe

150

ml

chinesischer Essig

 

50

ml

Sesamöl

für die Fleisch-Marinade

300

g

Honig

 

1

Eßlöffel

getrocknete Chilischoten

 

¼

Eßlöffel

weißer Pfeffer

 

 

 

Kartoffelmehl

für die Fleisch-Marinade

 

 

Öl zum Braten

 

Zubereitung der Suppe

 

Beschreibung

Bemerkung

1.

Pilze einweichen

 

2.

Brühe mit Suppengrün kochen

8 l Wasser + Gläser Brühepulver

3.

Fleisch in kleine Streifen schneiden

mit  ca. 50 ml Sesamöl  + 150 ml Sojasauce + Kartoffelmehl marinieren

4.

alle Gemüse in feine Streifen schneiden

 

5.

Suppengrün aus der Suppe entfernen

 

6.

das marinierte Fleisch in Öl anbraten

in die kochende Suppe schütten

7.

Pilz-Streifen anbraten

"

8.

Bambussprossen-Streifen

"

9.

Chinakohl-Streifen

"

10.

Knoblauchzehen + Ingwerstückchen

ausdrücken, auch Fasern in die Suppe

11.

250 ml Sojasauce + 150 ml chinesischer Essig

in die kochende Suppe schütten

12.

300g Honig

"

13.

zermahlene Chilischoten + weißer Pfeffer

"

14.

Möhrenstreifen in die Suppe

Suppe muß nicht mehr kochen

15.

Guten Appetit (Vorsichtshalber bisken Weißbrot bereithalten) !!!

Eignet sich hervorragend zum Einfrieren und wirkt auch gut bei beginnender Erkältung. Zubereitungszeit mit 4-5 Personen ca. 4 Stunden, macht ungeheuer Spaß und jeder nimmt seinen Anteil den er nicht gegessen hat mit nach Hause.

Diese Suppe ist wahnsinnig lecker, wenn man mit den angegebenen Mengen kocht.

Experimentieren erlaubt.

 

Zurück zu Erbauliches ?

 

CHINAKOHL        Salat  für 4 Personen

 

 

Zutaten

Bemerkungen

500

g

Chinakohl

 

4

Stück

Frühlingszwiebeln

mit Lauch

100

g

Bambussprossen in kleinen Streifen

Abtropfgewicht

250

g

Champignons

frisch

75

ml

Weinessig

5 Eßlöffel

60

ml

Sojasauce

4 Eßlöffel  

50

ml

Öl

3 1/3 Eßlöffel

 

 

Zucker

 

 

 

Pfeffer aus der Mühle

 

 

 

Salz

 

 

 

Sesamkörner

 

Zubereitung Salat

 

Beschreibung

Bemerkung

1.

Essig Sojasauce mischen, Pfeffer hineinmahlen

Gut vermischen

2.

Öl hinzugeben

dann abschmecken

3.

Salz und Zucker hineingeben

Nur bei Bedarf , normal nicht nötig

4.

Bambussprossen abtropfen lassen

 

5.

Champignons in Scheiben schneiden

Waschen, putzen wenn nötig

6.

Chinakohl kleinschneiden

 

7.

Frühlingszwiebeln mit Lauch  schneiden

Lauch in 1,5 cm  Stücke

8.

Die Gemüse mischen

 

9.

Sauce nochmals gut verrühren

 

10.

Das Gemüse mit der Salatsauce mischen

Nochmals abschmecken

11.

Sesamkörner rösten

Ohne Fett

12.

Sesamkörner über den Salat streuen

Vorsicht Sesamkörner sehr heiß

13.

Guten Appetit  (Diese Webseite erstellen macht HUNGER, das kostet Kraft.)

 

Zurück zu Erbauliches ?

 

BUL GO GI     Koreanisches Feuerfleisch für 4 Personen

 

 

Zutaten

Bemerkungen

1

kg

Schweinefleisch mager

Lummer (eigentlich Rindfleisch)

Schwein wegen Rinderwahnsinn

300

ml

Sojasauce

für die Fleisch-Marinade    (20 Eßlöffel)

150

ml

Reiswein

für die Fleisch-Marinade    (10 Eßlöffel)

50

ml

Sesamöl

für die Fleisch-Marinade      (3 Eßlöffel)

4

Eßlöffel

Poree 

für die Fleisch-Marinade

fein geschnitten, ruhig mehr

45

gr.

Zucker

für die Fleisch-Marinade      (3 Eßlöffel)

3

 

Knoblauchzehen

für die Fleisch-Marinade

1/2-3/4

Teelöffel

Pfeffer

für die Fleisch-Marinade (abschmecken)

2-3

Eßlöffel

Sesamkörner geröstet

für die Fleisch-Marinade

 

frei

feine Möhrenstreifen

für die Fleisch-Marinade  wahlweise

 

frei

Zwiebelringe

für die Fleisch-Marinade  wahlweise

120

ml.

Planzenöl

zum Braten           (ca. 4 mal 2 Eßlöffel)

 

 

 

Abwandlungen der Marinademischung sind ohne Probleme möglich, Hauptsache lecker !!!

Dazu passt hervorragend Duftreis

 

Zubereitung Bul Go Gi

1

Beschreibung

Bemerkung

2

Fleisch  in kleine Streifen schneiden

am besten halbgefroren

3

Marinade zubereiten

siehe Zutaten

4

Fleisch in die Marinade geben

Mit der Marinade gut vermengen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

5.

Fleisch braten

In der koreanischen Spezialpfanne, schmeckt am besten (Pfanne und Ofen gibt es samt Gaskartuschenöfchen für ca. 100 DM im Koreanischen Handel)

Oder in der Bratpfanne

Oder im Backofen bei 250 Grad

6.

Dazu passt hervorragend Duftreis

Zubereitung 8 Minuten köcheln, 8 Minuten quellen

7.

Guten Appetit

(Vorsichtshalber bisken Weißbrot bereithalten) !!!

Experimentieren erlaubt.

Diese Webseite hat Kraft gekostet und richtig Spaß gemacht, ich gehe jetzt koreanisch essen.

 

3 Kochrezepte empfohlen von Hans Jürgen Sobota

Taekwondo Sportgemeinschaft Schwerte e.V.

 

Zurück zu Erbauliches ?