Unser Vereinsemblem wurde aus der etwa vor 100 Jahre entstandenen und jetzigen südkoreanischen Flagge der Freiheit TAEGUK-KI entwickelt.

 

Da wir aber nicht den Eindruck erwecken wollen Flaggen oder Staaten zu verehren sei erwähnt daß das Zeichen,

„Yin Yang“, allerdings mit allen acht umgebenden Balkentrigrammen, schon vor zweitausend Jahren an chinesischen Haustüren hing. Das bedeutet daß dieses Emblem, für uns, nicht mit irgendeiner Taekwondo-Stilrichtung verknüpft ist.

 

Hand und Faust wurden von mir eingefügt um die Friedensbereitschaft in der Wut und die Kampfbereitschaft in der Gelassenheit zu symbolisieren.

 

H.J.Sobota

 

 Zur Vereins- und Lehrsystemdarstellung

der

  Taekwondo Sportgemeinschaft Schwerte e.V.

 

 

Sollten Bilder nicht gezeigt werden wurde auf  Ihrem Browser

das Programm (VML)  Vector Graphic Rendering nicht installiert.